10 Tipps wie du dich mit 50 für jüngere Frauen interessant machst

Du hast deutliches Interesse an einer jüngeren Frau? Hast jedoch deutliche Bedenken, dass du ihr möglicherweise zu alt und aufgrund dessen auch automatisch uninteressant bist? Das muss nicht unbedingt zutreffen. Selbst, wenn du ein paar Jahre älter bist als sie, so könnt ihr trotzdem auf der gleichen Wellenlänge sein.
Mit diesen Tipps bist du ihr ganz bestimmt nicht zu langweilig…

1. Zeige Interesse

Möglicherweise hast du mit 50 Jahren nicht mehr ganz so viel Interesse an Dingen wie Facebook, Instagram oder Tiktok. Und womöglich bist du auch nicht mehr jedes Wochenende auf einer Party oder in einer Disco anzutreffen. Das ist jedoch kein Grund, diese Vorzüge auch deiner Angebeteten madig zu machen.
Gönne deiner Liebsten all ihre Leidenschaften und überwinde dich eventuell, gelegentliches Interesse zu zeigen. Selbst, wenn es in den letzten Jahren nie so wirklich deine Welt war, so kannst du dich ihr zuliebe ab und zu dazu aufraffen. Möglicherweise hast du sogar mehr Spaß daran, als du ursprünglich dachtest. Für ein erstes Date gilt es dennoch eigene Ideen zu haben und es sollte eine Party oder Disco trotzdem vermieden werden.

2. Achte auf dein Äußeres

Selbst Männer mit 50 dürfen auf ihr optisches Erscheinungsbild achten. Und vor allem sollten sie auch gepflegt sein. Das bedeutet natürlich nicht, dass du von nun an wöchentlich zur Maniküre oder zur Bartpflege gehen musst. Du kannst dich auch in deinem eigenen Badezimmer regelmäßig etwas aufpolieren, deine Fingernägel pflegen, deinen Bart ordentlich zurecht machen und auch anderweitig auf deine Körperhygiene achten.

Ein gepflegter Mann ist schließlich ein attraktiver Mann!

3. Gemeinsame Interessen

Ein bedeutender Faktor, welcher Menschen, ganz gleich welchen Alters, stets verbindet, sind gemeinsame Hobbys und Interessen. Scheue dich nicht, deine Traumfrau nach ihren persönlichen Favoriten diesbezüglich zu fragen und finde heraus, ob ihr hier denn eventuell etwas gemeinsam habt. Möglicherweise verbindet euch die Liebe zu einer gemeinsamen Sportart? Oder ihr teilt beide eine Leidenschaft für Musik? Auch Hobbys wie Kochen, Handwerken, Kreativität, Tierliebe oder Reisen können zwei Menschen ganz wunderbar miteinander vereinen.
Natürlich wird es auch Punkte geben, in welchen ihr beide nicht unbedingt die gleichen Interessen vertretet. Aber auch das ist völlig in Ordnung. Schließlich brauch jeder auch einmal Zeit für sich alleine. Aber gemeinsame Interessen sollten, wenn möglich vertieft werden.

4. Lebenserfahrung – das kann ziemlich sexy sein!

Mit 50 Jahren verfügst du zweifellos über eine gewisse Lebenserfahrung, welche du natürlich auch guten Gewissens teilen kannst. So auch mit einer jüngeren Partnerin, welche in einigen Punkten möglicherweise über noch nicht ganz so viel Erfahrung verfügt. Stehe ihr stets mit Rat und Tat zur Seite und biete ihr dein Wissen und deine Erfahrung als Grundlage. Ganz gleich, auf welchem Gebiet.
Allerdings solltest du dich vergewissern, dass sie sich deine Hilfe auch wünscht. Zwinge ihr nicht deine Meinung auf und bevormunde sie nicht. Andernfalls könnte sie sich möglicherweise überfordert fühlen.
Schließlich bist du nicht ihr Vater, sondern ihr Lebensgefährte!

5. Nutze deine Fähigkeiten!

Bist du möglicherweise ein begnadeter Handwerker? Dann scheue dich nicht davor, deiner Angebeteten deine Kompetenzen in dieser Hinsicht zu veranschaulichen. Punkte bei ihr, indem du ihren tropfenden Wasserhahn reparierst, ihr das ersehnte neue Bett aufbaust oder ihr ganz unkompliziert ihre Reifen wechselst. Einige Frauen finden es ganz toll, wenn sie einen handwerklich begabten Mann an ihrer Seite wissen, auf welchen sie sich in nahezu jeder Lebenslage verlassen können.
Doch auch, wenn du eher der kreative Theoretiker bist, kannst du bei einer Frau stark punkten. Unterstütze sie beispielsweise bei ihren Dokumenten, zeige ihr auf, bei welcher Versicherung sie gut beraten wäre oder übernimm die Gestaltung ihres Wohnzimmers.

6. Zeige deine romantische Seite!

Die meisten Frauen stehen auf Romantik. Sage dir um Himmels Willen niemals, dass du für solchen Kitsch zu alt wärst und rechtfertige damit deine Inkompetenz diesbezüglich. Überlege dir, wie du deiner Freundin regelmäßig eine schöne Überraschung bereiten kannst. Dies kann ein romantisches Essen bei Kerzenlicht sein, oder ein Schaumbad voller Rosen. Auch ein selbst geschriebenes Gedicht oder ein schöner Strauß Rosen lassen das Herz deiner Angebeteten regelmäßig höherschlagen. Gib ihr auf keinen Fall das Gefühl, dass sie eine Selbstverständlichkeit für dich wäre und Romantik nur etwas für Weicheier wäre. Romantik punktet immer, ganz egal, in welchem Alter!

7. Ein offenes Ohr

Frauen schätzen es, wenn sie ihrem Liebsten regelmäßig auch ihre Sorgen mitteilen und sich gelegentlich an seiner Schulter ausweinen dürfen. Ganz besonders jüngere Frauen schätzen in misslichen Lebenslagen einen kompetenten Zuhörer, welcher mit Rat und Tat zur Seite steht.
Ganz egal, ob es um Schwierigkeiten auf der Arbeit, Zoff mit der besten Freundin oder die Auswahl neuer Schuhe geht. Höre ihr stets aufmerksam zu und versuche gemeinsam mit ihr an einer zufriedenstellenden Lösung zu arbeiten. Selbst dann, wenn dich die Thematik im Grunde überhaupt nicht interessiert. Sie wird es sehr zu schätzen wissen, in dir einen Liebhaber und einen engen Vertrauten in EINEM zu haben!

8. Achte auf ihre Bedürfnisse

Jede Frau ist anders. Während die eine auf der Suche nach einer festen Partnerschaft ist, so sucht die andere doch überwiegend nach einer Art Freundschaft Plus. Und auf Dauer müsst ihr diesbezüglich natürlich auf einen gemeinsamen Nenner kommen. Kläre am besten im Vorfeld mit ihr ab, ob sie grundsätzlich an etwas Festem interessiert ist. Möglicherweise findet sie dich attraktiv, möchte aber maximal eine oder vielleicht sogar mehrere Nächte mit dir verbringen. Das wars aber auch schon. Und in dieser Hinsicht müssen natürlich auch deine persönlichen Wünsche berücksichtigt werden.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche