Ich will Partner finden – so haben Sie Erfolg

Wollen Sie auch kein Single mehr sein und überlegen Sie sich ständig, endlich auf Partnersuche zu gehen? Wenn Sie der Gedanke „ich will Partner finden“ nicht loslässt, sollten Sie Nägel mit Köpfen machen. Als Single wünschen Sie sich bestimmt einen Partner, wenn Sie nicht mehr alleine bleiben wollen. Das ist kein Problem, denn das digitale Zeitalter macht das Singledasein unkompliziert. D.h., dass Sie schon bald in einer Beziehung sein können, wenn Sie das möchten. Möchten Sie dafür die besten Ratschläge und Tipps beherzigen? Dann dürfen Sie sich diesen Ratgeber zu Gemüte führen.

Die Vergangenheit ruhen lassen

Am besten lösen Sie sich komplett von Ihrer Vergangenheit, denn eventuell sorgt diese bei Ihnen immer noch für Hemmungen und Blockaden bei der Partnersuche. Sie haben richtig gehört. Wenn Sie sich nämlich immer mit Ihrer Vergangenheit oder Ihren schlechten Erfahrungen aus vergangenen Beziehungen beschäftigen, können Sie sich für das hier und jetzt nicht wirklich öffnen.

Auch wenn Sie sich denken: „ich will Partner finden“, läuft die Suche nicht gut, wenn Sie nicht im hier und jetzt und in der Gegenwart sind. Schließen Sie Frieden mit dem, was gewesen ist. Ansonsten geben Sie zu wenig Raum, um Gefühle und Emotion zu entwickeln oder zuzulassen. Auf keinen Fall sollten Sie sich jemals mit einem neuen Partner über die gerade beendete Beziehung hinwegtrösten. Lassen Sie die Zeit vergehen, welche Sie brauchen, um alles zu verarbeiten. Wollen Sie wirklich eine neue Beziehung aufbauen? Die Sache mit „ich will Partner finden“ ist dann gar nicht so schwer.

Die zerbrochene Liebe vergessen

Ganz klar ist es Voraussetzung, dass Sie die zerbrochene Liebe und den Liebeskummer vergessen, Sie sollten darüber hinwegkommen. Ganz egal, was in der Vergangenheit geschehen ist, Sie leben jetzt und hier. Nehmen Sie sich genug Zeit, Sie dürfen auch die Trauer und den Liebeskummer zulassen. Eventuell ist Ihr Partner verschieden oder es ging anderweitig auseinander, so dass Sie jetzt alleine sind. Für eine neue Liebe öffnen Sie sich nur dann, wenn Sie in die Gegenwart kommen.

Lösen Sie sich Schritt für Schritt von Ihren Verlusten und werden Sie bereit für die neue Liebe. Vielleicht hilft auch der Austausch mit anderen Menschen, wenn Sie eine Unterhaltung oder ein offenes Ohr benötigen. Dann lässt sich die beendete Beziehung vielleicht leichter für Sie verarbeiten. Haben Sie gewusst, dass es dafür auch Selbsthilfegruppen gibt? Auch das Internet glänzt mit Portalen und Foren zu diesem Thema. Ein Austausch kann sehr hilfreich sein, damit Sie wieder in die Gegenwart finden.

Das Schicksal akzeptieren lernen

Haben Sie immer das Gefühl, dass es einen großen Plan gibt und dass das Leben einen Sinn hat? Auf jeden Fall sollten Sie dem Schicksal eine Chance geben. Wenn Sie glauben: „ich will Partner finden“, dann spielt das Schicksal die maßgebliche Rolle dabei. Sie müssen sich aber unter Menschen begeben, damit Sie wieder kommunizieren und Kontakte knüpfen. Wie sieht Ihr Freundeskreis aus? Geben Sie der neuen Liebe viele Chancen, sorgen Sie für Möglichkeiten. Vielleicht haben Sie ein Hobby, dem Sie nachgehen können. Wie wäre es alternativ mit einem Verein? Auch wenn Sie älter als 50 sind und zu den Senioren gehören, muss das kein Hindernis für Sie bei der Singlesuche sein. Auf der Suche nach dem perfekten Partner müssen Sie sich nur richtig orientieren.

Perfekt für Single Senioren

Senioren fühlen sich oftmals in Vereinen oder bei gewissen Aktivitäten wohl, wenn es um das Kennenlernen neuer Menschen geht. Wenn Sie mögen, können Sie sich dafür natürlich auch auf die Volkshochschule begeben. Haben Sie sich schon auf der Arbeit umgesehen? Eventuell gibt es jemanden, den Sie ganz besonders mögen. Alternativ können auch online Kontaktanzeigen oder Zeitungsannoncen und Inserate eine Alternative für Sie bedeuten. Wenn Sie auf Partnersuche gehen, sollten Sie die Toleranzgrenze etwas ausweiten. Vergessen Sie niemals, dass auch die Liebe auf den zweiten Blick besonders erfolgreich sein kann. In der Situation „ich will Partner finden“ dürfen Sie daran denken.

Die Zielgruppe

Vergessen Sie niemals, dass auch Sie einer Zielgruppe angehören, wenn Sie sich als Single auf den Markt werfen. Im wahrsten Sinne des Wortes müssen Sie zeigen, wer Sie sind und was Sie draufhaben. Lernen Sie sich und Ihre Eigenschaften kennen, wenn Sie zeigen wollen, dass Sie als potentieller Partner verfügbar sind. Wie wäre es mit einem Inserat in einem Magazin oder in einer Zeitung? Vielleicht sind Sie sportlich aktiv oder Sie pflegen andere Alternative Aktivitäten. Danach können Sie natürlich auch suchen.

Es sind immer die Gemeinsamkeiten, die eine gute Voraussetzung für eine Beziehung darstellen können. Werden Sie sich deshalb auch darüber klar, was Ihre persönliche Zielgruppe ist, wenn Sie auf Partnersuche gehen. Wie wünschen Sie sich Ihre Beziehung für die Zukunft? Definieren Sie für die Partnersuche konkret, was Sie wollen und was Sie nicht möchten. Genau deshalb ist auch von der Zielgruppe die Rede, regionale Anzeigenblätter können Sie dann auf andere Art betrachten. Dasselbe gilt natürlich auch für Partnerbörse und Onlineportale. Machen Sie am besten einen kurzen Abstecher auf die Seite namens Partnersuche ab 50.

Realistisch bleiben

Bleiben Sie immer möglichst realistisch, wenn es darum geht, sich selbst darzustellen und zu präsentieren. Auf jeden Fall sollten Sie sich natürlich immer von der besten Seite zeigen, das ist klar. Auf keinen Fall sollten Sie aber etwas vortäuschen, das nicht der Wahrheit entspricht. Wer zu perfekt scheint wird dubios. So etwas haben Sie sich sicher schon einmal bei dem einen oder anderen Traumprinzen oder bei einer regelrechten Traumfrau gedacht. Am besten wirken Sie sympathisch, wenn Sie online eine Anzeige aufgeben wollen oder sich bei einer Partnerbörse und Singlebörse ab 50 registrieren.

Kein Perfektionismus

Die Suche nach dem perfekten Partner können Sie vergessen, jeder Mensch hat Fehler. Vielleicht haben Sie gewisse Idealvorstellungen bei der Partnersuche. Bei der Sache mit „ich will Partner finden“ spielt das natürlich eine Rolle. Sie sollten denjenigen natürlich nicht abstoßend finden. Trotzdem sollten Ihre Ansprüche nicht zu hochgestellt sein. Wie also sieht es mit Ihren Erwartungen für Ihre Beziehung ab 50 aus?

Nur dann, wenn Sie mit beiden Beinen im Leben stehen und wissen, was Sie erwarten dürfen steigen auch die Chancen bei der Partnersuche. Dann dauert es nicht lange, bis Sie Ihren Traumpartner entdecken oder von ihm gefunden werden. Lassen Sie von den meisten Erwartungen und Wünschen los, wenn es zum Beispiel um die äußerlichen Eckpunkte des Partners geht. Am besten öffnen Sie sich für die Vorschläge, denn das Leben ist voll davon. Vergessen Sie deshalb Idealvorstellungen in Bezug auf Körpergröße oder Haarfarbe und andere.

Locker bleiben

Auch jenseits von 50 Jahren als Senior sollten Sie zwar wissen was Sie wollen, trotzdem sollten Sie nicht verbohrt werden. Bleiben Sie deshalb locker, wenn Sie sich denken „ich will Partner finden“. Auf keinen Fall sollten Sie bedürftig wirken. Wenn Sie quasi bedürftig sind und auf Partnersuche gehen, denn wirken Sie alles andere als attraktiv. Brauchen Sie wirklich jemand anderen, damit Sie glücklich sind? Strahlen Sie das richtige aus, wenn Sie sich auf Partnersuche ab 50 begeben. Wenn Sie auch damit leben können, Ihr Leben alleine zu verbringen werden Sie merken, dass Sie ein spannendes Phänomen erleben können. Plötzlich taucht nämlich genau der richtige Partner auf und Sie werden es kaum glauben können. Sie können loslassen und werden selbstständig. Dann wiederum strahlen Sie Selbstbewusstsein aus und wirken auf andere sehr attraktiv. Vergessen Sie also die Sache mit der Bedürftigkeit.

Hilfreiche Maßnahmen

Wenn Sie sich selbst dabei ertappt haben, regelrecht bedürftig nach einer Beziehung und nach einem Menschen zu sein, sollten Sie die Situation ändern. Es gibt etwas anderes, als die Partnerschaft, wenn Sie sich die Lebensinhalte ansehen. Haben Sie Aufgaben? Finden Sie attraktive Tätigkeiten für Ihren Alltag oder gehen Sie einem Hobby nach. Auf keinen Fall sollten Sie sich an eine mögliche Partnerschaft klammern.

Außerdem hilft es sehr, wenn Sie für Gelegenheiten sorgen, um potentielle Partner zu treffen. Das ist im realen Leben im Alltag jeden Tag möglich. Die Sache sollten Sie aber nicht allzu ehrgeizig angehen. Sie können die Liebe nämlich nicht erzwingen. Verinnerlichen Sie sich, dass die Suche nach dem Partner reines Glücksspiel und manchmal auch Schicksal ist. Wenn Sie denken: „ich will Partner finden“, dürfen Sie das immer beherzigen.

Am besten gehen Sie gut mit sich selbst um. Erklären Sie für sich selbst, dass es auch eine Weile dauern kann, bis Sie den richtigen finden. Können Sie wirklich damit leben, dass Sie eine Zeit lang alleine sind? Das Single Leben ist gar nicht so schlimm, wie Sie vielleicht annehmen. Sie können Ihr Leben mit jemandem teilen, das muss aber nicht jetzt sofort sein. Wenn Sie anerkennen, dass Sie auch sehr wohl eine Weile alleine bleiben können, haben Sie den ersten Schritt gemacht. Verzweifeln Sie, wenn Sie alleine sind? Dann gibt es sicherlich Themen, welche Sie auflösen und bearbeiten sollten, bevor Sie auf Partnersuche gehen. Manchmal schaffen Sie das nicht alleine. In diesem Fall ist Unterstützung gefragt.

Keine Zweifel mehr

Haben Sie bei der Partnersuche ab 50 tatsächlich Zweifel? Dann sollten Sie lernen, wie Sie sich am besten selbst annehmen können. Die Sache mit „ich will Partner finden“ gehen Sie solange nicht an, bis Sie sich selbst nicht akzeptieren so wie Sie sind.

Wichtig: Nur dann, wenn Sie Frieden geschlossen haben und sich selbst mögen, treten Sie selbstsicher auf. Ein selbstbewusster Mensch hat kein Problem damit, andere Menschen zu treffen und gut zu wirken. So wirken Sie automatisch attraktiv. Das Alter spielt hier keine Rolle. Die Singlesuche für Senioren ab 50 ist auch dann für Sie eine schöne aber keine unlösbare Herausforderung mehr.

Sie werden schnell merken, wie fasziniert andere Menschen von Ihnen sind, wenn Sie offensichtlich Ihr Leben im Griff haben. Nur dann, wenn Sie sich wirklich annehmen und keine Selbstzweifel mehr hegen, wirken Sie glücklich und selbstbewusst. Ansonsten sieht die Situation auf andere eher abschreckend aus. Das möchten Sie bestimmt vermeiden. Sagen Sie ja zu sich selbst, damit Sie sich endlich auf die Suche nach einem Partner begeben können. Dann erhalten Sie garantiert die nötige Aufmerksamkeit. Folgende Tipps können Ihnen dabei helfen:

  • Genießen Sie das Leben auch alleine
  • fördern Sie Ihre Gesundheit
  • tun Sie etwas für die körperliche Fitness
  • kleine Erfolgserlebnisse im Alltag helfen
  • probieren Sie Neues aus
  • gehen Sie liebevoll mit sich selbst um
  • bleiben Sie mutig
  • behandeln Sie sich selbst wie einen guten Freund

Keine Denkfehler mehr

Wenn Sie wirklich sicher sind und sagen können „ich will Partner finden“, wird Ihre Suche nach einem Senior Single schon bald von Erfolg gekrönt sein. Halten Sie Ausschau nach dem richtigen Menschen und bleiben Sie geduldig. Auf keinen Fall sollten Sie Denkfehler dabei machen. Denken Sie vielleicht, dass sich nur Gegensätze anziehen können? Dem ist nämlich nicht so. Manchmal ist das konkrete Gegenteil sehr aufregend und faszinierend zugleich. Trotzdem sind es natürlich auch die Gemeinsamkeiten, die in der Beziehung zusammenschweißen. Möchten Sie lange Zeit glücklich bleiben? Dann denken Sie daran, dass gleich und gleich sich gerne gesellt.

Keine Liebe auf den ersten Blick

Haben Sie mit über 50 immer noch diese romantische Vorstellung von der Liebe auf den ersten Blick? Wollen Sie sich regelrecht erobern lassen und das Schicksal ganz alleine dafür verantwortlich machen? Das sollten Sie lieber vergessen, die Wahrheit sieht ganz anders aus. Es gibt nämlich sehr wohl auch die Liebe auf den zweiten Blick. Deshalb dürfen Sie für sich überlegen, ob es Menschen gibt, die für Sie infrage kommen und die bereits in Ihrem Umfeld sind. Lernen Sie sich zu öffnen und sprechen Sie darüber, wenn Sie Gefühle für jemanden haben. Vielleicht macht es Sinn, gewisse Personen näher kennen zu lernen. Am besten sollten Sie das einmal ausprobieren.

Vergessen Sie den Gedanken darüber, dass Sie der richtige ohnehin finden wird, bzw. dass die Traumfrau schon auf dem Weg zu Ihnen ist. Lassen Sie sich nicht immer ansprechen, sondern übernehmen Sie selbst die Initiative dafür. So steigern Sie die Chancen auf Ihr Liebesglück über 50 maßgeblich. Wenn Sie sagen „ich will Partner finden“ dann dürfen Sie dazu stehen. Für so etwas müssen Sie sich nicht schämen, deshalb dürfen Sie sich nicht unterkriegen lassen. Unterschätzen Sie auf keinen Fall die Möglichkeiten, die Ihnen das Internet online bietet.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche