Eine neue Beziehung mit 50 und Partnerschaft ab 50: Auf das sollten Sie achten

Überlegen Sie, ob Sie mit 50 eine neue Beziehung eingehen sollten? Dass Sie Bedenken haben, ist ganz normal, so geht es den meisten. Ab diesem Alter haben die meisten Menschen genug Erfahrungen im Leben gemacht, um gewisse Vergleiche anzustellen. Sind Sie vielleicht unsicher, ob Sie nicht vielleicht doch lieber Single bleiben sollen? Bevor Sie eine neue Beziehung mit 50 eingehen und eine Partnerschaft beginnen, gilt es, einiges zu beachten.

Grundsätzlich bringt die Liebe viel Potenzial mit sich, sie ist lustvoll und leidenschaftlich zugleich. Das gilt ganz besonders für Paare, die ab einem Alter von 50+ zusammenkommen. Hier gilt es aber, einige Themen zu beleuchten, bevor Sie einen Schritt weitergehen. Ansonsten kann es sein, dass Streit und Konflikte vorprogrammiert sind. Die Probleme unterscheiden sich zu jenen von jüngeren Paaren. Damit es auch für Sie nicht allzu heikel wird, wenn Sie eine neue Beziehung mit 50 eingehen, können Sie sich in diesem Ratgeber informieren.

Vergangene Beziehungen bewältigen

Wenn Sie über 50 sind und eine neue Beziehung mit 50 beginnen wollen, haben Sie sicherlich schon eine Trennung oder einige Beziehungen hinter sich. Zumindest haben Sie in diesem Bereich schon Ihre Lebenserfahrungen gemacht. Bestimmt hat es auch hier ein paar Ereignisse gegeben, die Ihnen Probleme oder Schmerz verursacht haben. Deshalb kann es sein, dass eine neue Beziehung mit 50 manchmal heikel anfangen kann. Möchten Sie diesen Konflikt aus dem Weg gehen? Es kann aber auch helfen, darüber zu reden.

Was Sie unbedingt vermeiden sollten, ist, den aktuellen Partner mit dem früheren Partner zu vergleichen. Viel besser ist es, wenn sich gegenseitig vertrauen. Nur so können Sie die nötige Kraft schöpfen, um über solche Unstimmigkeiten hinwegzukommen. Arbeiten Sie die Verletzungen aus der Vergangenheit miteinander auf. Oft ist auch ein Gefühl der Eifersucht dabei. Sie müssen sich aber nicht schämen. Entweder sind Sie eifersüchtig oder Ihr neuer Partner ist eifersüchtig. Übertreiben Sie es nicht, Sie sollten dem Partner nicht nachspionieren. Eventuell besteht noch ein sehr enger Kontakt zum vorigen Ex Partner oder zur früheren Partnerin. Suchen Sie in solchen Fällen lieber das offene Gespräch mit Ihrem Partner, wenn Sie die neue Beziehung mit 50 damit nicht belasten wollen. Liebesgeschichten mit dem Ex Partner sind generell ein heikles Thema.

Der kritische Punkt der finanziellen Probleme

Hand auf’s Herz – haben Sie ein Thema mit Ihren Finanzen? Vielleicht geht es auch Ihrem neuen Partner so. Die neue Partnerschaft und die neue Beziehung mit 50 sollten davon nicht belastet werden. Der finanzielle Status sollte geklärt werden. Das ist kein Thema für das erste Date, trotzdem sollten Sie damit nicht zu lange zögern. Ein zu großer Unterschied kann nämlich automatisch zu einem Streit führen. Das Geld und die Finanzen sollten nicht das Hauptthema der neuen Beziehung sein. Verwenden Sie Ihre Finanzen gemeinsam und sprechen Sie darüber möglichst transparent. Eine offene Kommunikation ist vorzuziehen. Auf keinen Fall sollten Sie Ihre Entscheidungen bei den Finanzen ganz alleine treffen. Ansonsten belasten Sie Ihre neue Beziehung mit 50 damit besonders schwer.

Die Familie des Partners

Es kann schwierig sein, wenn Sie eine neue Beziehung mit 50 beginnen und mit der Familie des Partners zusammenkommen. Eventuell sind auch Stiefkinder vorhanden. Auch das sorgt oft für Konfliktpotenzial. Bringen Sie auf jeden Fall Verständnis mit, wenn es um den Standpunkt der Familie geht. Am besten reagieren Sie folgendermaßen:

  • Bedenken Sie, dass der erste Eindruck nicht immer stimmen muss
  • informieren Sie auch Ihren Partner über Besonderheiten
  • Sie sollten niemals den Ex Partner nachmachen und kopieren
  • lassen Sie alle Vorurteile beiseite
  • treten Sie selbstbewusst auf
  • stellen Sie Ihren Partner niemals vor die Wahl

Wenn es nicht rund läuft, sollten Sie sich und allen Beteiligten Zeit geben. Mit der Zeit glätten sich die Wogen garantiert. Eine neue Beziehung mit 50 muss einigen Herausforderungen standhalten und diese gemeinsam bestehen. Wenn Sie offenbleiben und die Geduld behalten, sollte es keine weiteren Probleme geben.

Die Sexualität und die Libido

Eine neue Beziehung mit 50 hängt natürlich auch direkt mit der Libido und der Sexualität zusammen. Sollten Sie sexuelle Vorlieben haben, dürfen Sie jedes offene Gespräch mit dem Partner suchen. Eine neue Beziehung mit 50 sollte ehrlich sein. Eventuell gibt es für die Zweisamkeit diverse Vorstellungen und Wünsche, welche Sie noch nicht kennen. Genau das macht es aber aus. So wird das Leben garantiert leichter. Eine Quelle für Beziehungsprobleme sind diese Dinge nur dann, wenn Sie sich schämen, diese anzusprechen. Dann entsteht garantiert auch ein Konflikt in der Beziehung. Eine neue Beziehung mit 50 sollte nicht mit versteckten Fantasien beginnen. Informieren Sie Ihren Partner genau darüber. Sie dürfen sich für Neues öffnen, wenn es um die Sexualität über 50 geht.

Immer noch auf der Suche

Wenn Sie hingegen immer noch auf der Suche sind, weil Sie eine neue Beziehung mit 50 eingehen wollen, müssen Sie nicht verzweifeln. Als Single gibt es nichts, wofür Sie sich schämen müssen. Am besten probieren Sie es auf der Seite von Partnersuche ab 50, um andere kennen zu lernen. So können Sie die Sache ganz besonders entspannt angehen. Bei einem online Date kann nichts passieren. Trotzdem ist es möglich, einen Lebenspartner online zu finden. Für eine neue Beziehung mit 50 können sich ganz gemütlich und langsam angehen. So lassen Sie sich übrigens auch leichter finden. Zögern Sie nicht, sondern probieren Sie es aus. Im Internet gilt: finden und gefunden werden.

Achten Sie auf ein stimmiges Profil, das auch wirklich Ihrem Wesen entspricht. Sie sollten auch bei der Profilbeschreibung im online Bereich nicht lügen, sondern Ihre guten Eigenschaften hervorheben. Wenn Sie einen schönen Schnappschuss von sich haben, dürfen Sie diesen als Profilbild hochladen. Hier gilt es, mit ein bisschen Fingerspitzengefühlen die Sache heranzugehen. Das Ziel ist es, dass Sie gefunden werden. Sie bekommen dann viele Nachrichten, wenn Sie attraktiv erscheinen. Das können Sie mit einer guten Kombination aus Profilbild und Beschreibung hervorragend gestalten.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche