Sexualität im Alter – So klappt´s mit der Erotik ab 50

Die Sexualität muss im Alter nicht zwangsläufig vorbei ein. Viele Paare berichten von einem erfüllten sexuellen Leben – Auch wenn man das fünfzigste Lebensjahr bereits überschritten hat. Wir beschäftigen uns näher mit dem Thema Sexualität im Alter und geben Tipps für die Erotik zwischen älteren Menschen.

Der Sex im Alter – Die entscheidenden Vorteile

Wer auch im Alter noch sexuell aktiv ist, wird es bereits bemerkt haben… Es gibt einige wichtige Vorteile, die ältere Menschen beim Sex genießen können. Lesen sie die entscheidenden positiven Merkmale für Sex im Alter!

  • ältere Paare brauchen sich in der Regel keine Gedanken mehr um die Verhütung machen
  • die Fähigkeit zu einem Orgasmus kann sogar besser sein, als es noch in jungen Jahren war (den: bestimmte Belastungen fallen weg)
  • Männer im höheren Alter haben wesentlich seltener einen vorzeitigen Samenerguss (weil sie erfahrener mit der sexuellen Erregung umgehen)
  • der Druck fällt weg, dass man den eigenen Partner oder die Partnerin unbedingt zu einem Orgasmus bringen muss (denn: die Bedürfnisse, Wünsche und Vorstellungen zum Thema Sex verlagern sich)
  • schon allein durch die körperliche Nähe ist man befriedigt (es sind keine Höchstleistungen im Bett mehr gefragt)

Ein erfülltes Sexualleben im Alter – Das können sie selbst tun!

Auch im Alter besteht die Chance auf ein erfülltes Liebesleben im Schlafzimmer. Auf diese Weise hat man gegenseitig die Möglichkeit sich zu zeigen, dass man sich sehr liebhat und die Partnerin oder den Partner immer noch attraktiv findet. Für die Sexualität zwischen zwei sich liebenden älteren Menschen gibt es keine speziellen Regeln, die man unbedingt einhalten muss. Allerdings ist es oft so, dass Ältere ihre eigenen sexuellen Bedürfnisse mittlerweile gut kennen und so hat man als Paar die Chance darauf einzugehen. Im Alter sollte versucht werden sich die eigenen sexuellen Wünsche zu erfüllen. Das schafft eine tiefe Zufriedenheit.

Auch ältere Paare haben die Möglichkeit zur Kommunikation und einer offenen Art miteinander umzugehen. Schamgefühle müssen im Alter unbedingt abgebaut werden damit es wieder knistert zwischen den Liebenden. Außerdem darf man sich keinem Leistungsdruck aussetzen. Entspannt und mit der nötigen Portion Zuversicht klappt es dann auch über 50 mit dem Sex! Wenn es Spannungen oder Missverständnisse zwischen den Partnern gibt, kann man diese mit einer Therapie behandeln. Auch in Altenheimen ist es notwendig den älteren Paaren Freiraum zu einer möglichen Sexualität einzuräumen.

Sexuelle Aktivität im Alter – 5 wichtige Ratschläge mit speziellen Infos

Der Sex eines 20-jährigen Paares ist nicht derselbe, wenn beide schon 65 sind! Das lässt sich nicht leugnen. Im Laufe eines langen Lebens verändern sich die sexuellen Bedürfnisse und Wünsche. Dennoch muss ein älteres Paar auf keinen Fall auf die erotische Liebe verzichten. Mit unseren Ratschlägen kommen sie der nächsten erotischen Nacht mit ihrer Partnerin oder ihrem Partner ein Stück näher!

Ratschlag 1: Schauen sie sich erotische Filme an!

Natürlich spielt auch bei älteren Menschen das sogenannte „Kopfkino“ eine wesentliche und wichtige Rolle, wenn es um guten Sex im Schlafzimmer geht. Aber auch erotische Filme könne eine gute anregende Wirkung bei Paaren ab 50 haben. So können sie sich auf den Sex einstellen und zusätzliche Erfahrungen sammeln. Am besten suchen sie sich erotische Filme aus, die von einer Frau gedreht wurden. Sie sind meist sinnlicher und erotischer. Auch viele ältere Frauen mögen es nicht, wenn harte pornografische Darstellungen und Sexpraktiken über den Bildschirm laufen. Darauf sollten sie als Mann unbedingt achten!

HINWEIS: Softsex-Filme, bei denen es auch eine Handlung gibt, kommen bei Frauen ab 50 gut an. Sie können zur Erregung beitragen und sorgen für die nötige Stimmung beim Sex im Alter.

Ratschlag 2: Die Leidenschaft beginnt im Kopf

Vielleicht spielt der eigene Körper bei älteren Menschen in Sachen sexueller Erregung nicht mehr so optimal mit, aber trotzdem spielt die Fantasie zur Vorbereitung einer erotischen Nacht eine wichtige und entscheidende Rolle. So können sie die sexuelle Lust z. B. mit Massage-Öl oder speziellen Sexspielzeugen auch im Alter beleben. Auch mit speziellen erotischen Spielen haben sie die Möglichkeit ihrer Partnerin oder ihrem Partner zu zeigen, wie sehr sie sie oder ihn begehren.

HINWEIS: Abwechslung im Schlafzimmer bringt jederzeit neuen Schwung in das Sexleben. Davon sind ältere Paare ab 50 nicht ausgeschlossen.

Ratschlag 3: Schießen sie nicht mit Kanonen auf Spatzen!

Viagra kann auch Nebenwirkungen haben und ist mit Vorsicht zu gebrauchen. Es ist z. B. für Männer ungeeignet, die an einer Herzkrankheit leiden. Es kann zu Unfällen kommen, wenn der Organismus überbeansprucht wird! Vor der Verwendung von Viagra sollten sie unbedingt einmal mit dem Arzt darüber gesprochen haben. Er ist in der Lage ihnen wichtige fachliche Tipps zu geben.

HINWEIS: Viagra ist nicht das Allheilmittel, wenn es um eine Erregung im Alter geht. Mit speziellen Techniken können sie als Mann auch mit über 50 ein erregtes Glied bekommen.

Ratschlag 4: Warten sie nicht immer auf die Lust!

Wenn im jungen Alter die Hormone verrücktspielen kommt die Erregung in regelmäßigen Abständen ganz von allein. Das ist im höheren Alter nicht mehr so einfach der Fall. Die Libido nimmt ganz automatisch ab. Mitunter muss man sich dann auch mal zum Sex mit dem Partner oder der Partnerin aufraffen. Es klingt etwas zwanghaft, aber dadurch ist es möglich, das Liebesleben älterer Paare in Schwung zu halten. Wer z. B. im angezogenen Zustand keine Lust verspürt kann in Fahrt kommen, wenn man erstmal nackt nebeneinander im Bett liegt.

HINWEIS: Ein Vorspiel sollte bei älteren Paaren auf jeden Fall zu Vorbereitung des erotischen Akts mit dazugehören. Auf diese Weise können sich Mann und Frau über 50 Zuneigung zeigen und sich in Stimmung bringen.

Ratschlag 5: Sport macht Lust auf Sex und hält beweglich

Auch für ältere Menschen gilt: Wer auf sich und seinen Körper achtet und regelmäßig Sport treibt, hat mehr Lust auf Sex! Sportliche Menschen sind im Alter beweglicher und fitter. Ernähren sie sich also gesund und treiben sie moderat Sport! Dann schläft das Liebesleben nicht ein und man hat die Möglichkeit, schöne erotische Stunden im Bett zu erleben.

HINWEIS: Durch regelmäßigen Sex im Alter hält man sich fit. Beim Sex wird die Beckenbodenmuskulatur trainiert, was einer Harninkontinenz vorbeugt.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche